Case of the week 49/2018

CasesOfTheWeek-ICON

Einsatz von CytoSorb bei Pneumonie und Sepsis mit schwerer Rhabdomyolyse und Delir infolge eines multiplen Substanzmissbrauches
Dr. Klaus Kogelmann*, Morten Scheller*, Dr. Dominik Jarczak#, Matthias Drüner* | *Klinikum Emden, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Emden, Deutschland | # Universitätsklinikum Hamburg, Klinik für Intensivmedizin, Hamburg, Deutschland

Diese Fallstudie berichtet über einen 43-jährigen Patienten (Nebendiagnosen: Alkoholerkrankung, multipler Substanzmissbrauch, Asthma bronchiale), der sich in Begleitung des Notarztes in der zentralen Patientenaufnahme vorstellte, nachdem es im Vorfeld zu einem generalisierten Anfallsereignis gekommen war.
weiter_DE


Die Therapie

Ein extrakorporales Blutreinigungsverfahren zur Senkung überschießender Entzündungsmediatoren

weiter_DE

Die Anwendungsgebiete

Behandlung von septischem Schock und schwerer Sepsis in der Intensivmedizin, Vermeidung von SIRS bei herzchirurgischen Patienten

weiter_DE

Die Studien

Aktuelle multi-und monozentrische Studien in Europa und USA, ein internationales Register, Fallserien

weiter_DE

Der Adsorber

Die innovative Bead-Technologie ist der Kern von CytoSorb, dem einzigen zugelassenen extrakorporalen Zytokinadsorber

weiter_DE


CytoSorb Register

Machen Sie mit beim Internationalen CytoSorb-Register!

Erstmals werden Behandlungsdaten, -verläufe und -ergebnisse einer neuen Therapie nach hohen wissenschaftlichen Standards systematisch erfasst.


Aktuelles