Hintergrund + Übersicht

Continuous Hemodiafiltration with a Cytokine-Adsorber During Sepsis – a Review of the Literature

Houschyar K, Pyles M, Rein S, Nietzschmann I, Duscher D, Maan Z, Weissenberg K, Phillips H, Strauss C, Reichelt B, Siemers F.
International Journal of Artificial Organs 2017; 40(5):205-11

epsis stellt ein weithin anerkanntes und weltweites Problem in der Gesundheitsversorgung dar, welches letztlich zu...

epsis stellt ein weithin anerkanntes und weltweites Problem in der Gesundheitsversorgung dar, welches letztlich zu einer signifikanten Mortalität, Morbidität und Ressourcenbindung führt. In seiner schwersten Form verursacht die Sepsis Multiorgan-Dysfunktionen. Sepsis induziert die Aktivierung des Komplementsystems und die Freisetzung von entzündlichen Zytokinen wie etwa Tumornekrosefaktor alpha (TNF-α) und Interleukin-1beta (IL-1β), was zu einer systemischen Entzündungsreaktion führen kann. Mehrere klinische und experimentelle Studien konnten zeigen, dass die Behandlung mit der Adsorption von Zytokinen bei Endotoxämie und Sepsis einen Vorteil brachte. Dieser Übersichtsartikel analysiert die Wirksamkeit von CytoSorb bei der Reduktion der Entzündungsreaktion während der Sepsis. Der CytoSorb-Adsorber zeigt ausgezeichnete Adsorptionsraten für Entzündungs-assoziierte Zytokine wie IL-1β, IL-6, IL-8, IL-10 und TNF- α. Studien belegen, dass die Behandlung mit Zytokin-adsorbierenden Säulen positive Auswirkungen auf die Überlebensrate und entzündliche Reaktionen in Tiermodellen der Sepsis hat. Es wurden mehrere Fälle berichtet, bei denen die Behandlung mit Zytokin-adsorbierenden Säulen im Sinne einer Stabilisierung von Organversagen und der Hämodynamik bei kritisch kranken Patienten äußerst wirksam war. Daher könnte in naher Zukunft die Behandlung mit Zytokin-adsorbierenden Säulen eine wichtige Rolle bei der Behandlung der Sepsis spielen.

Extrakorporale Adsorptionstechnologien: Grundkonzepte und klinische Anwendung (Extracorporeal Sorbent Technologies: Basic Concepts and Clinical Application)

Clark WR, Ferrari F, La Manna G, Ronco C
Contrib Nephrol 2017; 190: 43-57

KurzzusammenfassungIn diesem Übersichtsartikel werden die für Adsorptionsmaterialien geltenden Grundprinzipien diskutiert, einschließlich Zusammensetzung, Struktur, fundamentale Mechanismen...

KurzzusammenfassungIn diesem Übersichtsartikel werden die für Adsorptionsmaterialien geltenden Grundprinzipien diskutiert, einschließlich Zusammensetzung, Struktur, fundamentale Mechanismen der Entfernung gelöster Stoffe und die Bedeutung der Biokompatibilität. Auch die klinische Anwendung von Adsorptionsmaterialien wird diskutiert. Neue klinische Adsorptions-basierte Ansätze für akute Zustände werden vorgestellt, darunter ein Kapitel über die CytoSorb-Technologie, welche beschrieben und seine Verwendung in kurzer Form zusammengefasst wird.

Extracorporeal renal replacement therapies in the treatment of sepsis: where are we?

Forni LG, Ricci Z, Ronco C.
Semin Nephrol. 2015 Jan;35(1):55-63.

Dieser Review gibt einen Überblick über die Verwendung von extrakorporalen Therapien bei der Behandlung von Sepsis...

Dieser Review gibt einen Überblick über die Verwendung von extrakorporalen Therapien bei der Behandlung von Sepsis und im Rahmen des Sepsisassoziierten akuten Nierenversagens. Einbezogen werden die klassischen Aspekte der extrakorporalen Nierenersatztherapie einschließlich Indikationen, Timing und Behandlungsregime, aber auch die verschiedenen Techniken, die derzeit verwendet werden, um eine Immun-Homöostase zu erzielen. Die Autoren diskutieren die bisherige Evidenz und schlagen Möglichkeiten für die zukünftige Behandlung dieser Art von Patienten vor. In diesem Zusammenhang wird die CytoSorb Therapie als eine der vielversprechendsten Ansätze benannt. Zum einen aufgrund der verbesserten Biokompatibilität und der damit verbunden Möglichkeit zur Vollblut-Perfusion, des Weiteren aufgrund der Effizienz bei der Entfernung von Entzündungsmediatoren, was sowohl in Tierstudien als auch in klinischen Fallberichten gezeigt werden konnte sowie aufgrund der positiven Effekte auf Chemokin-Gradienten, welche zu einer gezielten Neuausrichtung von Leukozyten in Richtung infiziertes Gewebe und weg von gesunden Organen führen kann.

Blood Purification and Mortality in Sepsis: A Meta-Analysis of Randomized Trials

Zhou F, Peng Z, Murugan R, Kellum JA
Crit Care Med. 2013 Sep;41(9):2209-20.

Dieser systematische Review untersucht den Zusammenhang zwischen verschiedenen Blutreinigungs-Techniken einschließlich Hämofiltration, Hämoperfusion, Plasma-Austausch sowie Hämodialyse...

Dieser systematische Review untersucht den Zusammenhang zwischen verschiedenen Blutreinigungs-Techniken einschließlich Hämofiltration, Hämoperfusion, Plasma-Austausch sowie Hämodialyse und der Mortalität bei Patienten mit Sepsis. Ein wesentliches Ergebnis der Studie ist, dass die Anwendung der o.g. Techniken mit einer geringeren Mortalität bei septischen Patienten assoziiert war. Diese Ergebnisse wurden maßgeblich durch die Modi Hämoperfusion und Plasma-Austausch verursacht. Bemerkenswert war, dass Studien aus Japan unter Anwendung der Hämoperfusion mit Polymyxin B den größten Einfluss auf die Studienergebnisse hatten.

Newly Designed CRRT Membranes for Sepsis and SIRS-A Pragmatic Approach for Bedside Intensivists Summarizing the More Recent Advances: A Systematic Structured Review.

Honore PM, Jacobs R, Joannes-Boyau O, De Regt J, De Waele E, van Gorp V, Boer W, Verfaillie L, Spapen HD.
ASAIO J. 2013 Mar;59(2):99-106

Aufgrund der Vielzahl an negativen Studienergebnissen bezüglich kontinuierlicher Nierenersatzverfahren (CRRT) zur Behandlung von Sepsis und...

Aufgrund der Vielzahl an negativen Studienergebnissen bezüglich kontinuierlicher Nierenersatzverfahren (CRRT) zur Behandlung von Sepsis und dem systemischen inflammatorischen Response-Syndrom (SIRS), findet mehr und mehr ein Umdenken Richtung neuer Membranen und Adsorber-Technologien statt, die ihrerseits eine verbesserte Elimination von Mediatoren, ein breiteres Spektrum sowie eine höhere Effizienz aufweisen. Diese Übersichtsarbeit fast den Einsatz und die Evidenz der folgenden neuen Technologien zusammen: high cutoff CRRT Membranen, high non-selective adsorptive CRRT Membranen, high selective adsorptive CRRT Membranen und Zytokin-adsorbierende Säulen/Kartuschen. Die Autoren konstatieren, dass “CytoSorb die vielversprechendste Technologie sei, obwohl ein nennenswerter Nachteil in der Nicht-Adsorption von Endotoxin liegt”.

Moving from a Cytotoxic to a Cytokinic Approach in the Blood Purification Labyrinth: Have We Finally Found Ariadne’s Thread?

Honore PM, Jacobs R, Joannes-Boyau O, Boer W, De Waele E, Van Gorp V, De Regt J, Spapen HD.
Mol Med. 2012 Dec 20;18:1363-5.

In diesem Artikel wird das von Namas et al. vorgestellte „zytokinetische“ Modell zur Erklärung des...

In diesem Artikel wird das von Namas et al. vorgestellte „zytokinetische“ Modell zur Erklärung des Wirkprinzips von Hämoadsorption unter Verwendung von CytoSorb mit dem bisher anerkannten „zytotoxischen“ Modell verglichen und diskutiert.

New membranes for extracorporeal blood purification in septic conditions.

Bello G, Di Muzio F, Maviglia R, Antonelli M
Minerva Anestesiol. 2012 Nov;78(11):1265-81

Diese Übersichtsarbeit diskutiert den Einsatz verfügbarer Verfahren zur extrakorporalen Blutreinigung (Hämoadsorption, gekoppelte Plasma Filtration Adsorption...

Diese Übersichtsarbeit diskutiert den Einsatz verfügbarer Verfahren zur extrakorporalen Blutreinigung (Hämoadsorption, gekoppelte Plasma Filtration Adsorption, High-Cutoff- und Hämofiltrations-Membranen) im Rahmen von
Sepsis. Dabei wird ausführlich auf die bestehende Studienlage zu jeder der erwähnten Technologien, speziell auch auf CytoSorb, eingegangen.

Clinical review: blood purification for sepsis

Rimmelé T, Kellum JA
Crit Care. 2011;15(1):205.

Die Arbeit informiert über die neuesten Fortschritte im Bereich Blutreinigung bei Sepsis. Dargestellt werden die...

Die Arbeit informiert über die neuesten Fortschritte im Bereich Blutreinigung bei Sepsis. Dargestellt werden die zugrunde liegenden Wirkprinzipien der einzelnen Technologien (High-volume Hämofiltration, Kaskaden-Hämofiltration, Hämoadsorption, gekoppelte Plasma Filtration Adsorption, High-Adsorption Hämofiltration und High-Cutoff Hämofiltration/Hämodialyse) sowie die aktuelle klinisch/wissenschaftliche Evidenz zu deren Einsatz am
Patienten. Obwohl alle Technologien biokompatibel und effektiv sind (Senkung von Zytokinen und z.T. bakteriellen Toxinen, Verbesserung physiologischer Parameter wie Hämodynamik und Oxygenierung), werden dringend bestätigende klinische Studien mit harten Outcome-Parametern benötigt. Bezüglich CytoSorb-Technologie wird neben der Bead-Beschaffenheit und der effektiven Spiegelsenkung von diversen Zytokinen hauptsächlich auf die 2 in vivo Kellum-Arbeiten in Ratten (Endotoxin und CLP-Modell) eingegangen.

Extracorporeal Therapies in Sepsis

Panagiotou A, Gaiao S, Cruz DN
J Intensive Care Med. 2013 Sep-Oct;28(5):281-95

Der Artikel gibt einen Überblick über am Markt verfügbare extrakorporale Systeme zur Beeinflussung der Plasmaspiegel...

Der Artikel gibt einen Überblick über am Markt verfügbare extrakorporale Systeme zur Beeinflussung der Plasmaspiegel von Mediatoren, die am inflammatorischen Geschehen beteiligt sind (Hämofiltrations-, Adsorptions und Zell-basierte Verfahren). Außerdem werden neue und vielversprechende Techniken zur Behandlung der Sepsis vorgestellt. Die CytoSorb-Technologie wird kurz angerissen, wobei hauptsächlich auf die effektive Spiegelsenkung von diversen Zytokinen sowie auf die Kellum-Arbeit im CLP Rattenmodell eingegangen wird.

Blood purification in sepsis: a new paradigm.

Peng Z, Singbartl K, Simon P, Rimmelé T, Bishop J, Clermont G, Kellum JA
Contrib Nephrol. 2010;165:322-8.

Die Arbeit gibt einen sehr guten Überblick über die Auswirkungen von Blut-Reinigungsverfahren vor allem auf...

Die Arbeit gibt einen sehr guten Überblick über die Auswirkungen von Blut-Reinigungsverfahren vor allem auf immunologischer und zellulärer Ebene. Des Weiteren wird diskutiert, inwieweit Verfahren wie High-Volume Hämofiltration, Hämoadsorption, gekoppelte Plasmafiltration-Adsorption und High-Cutoff Membranen zwischenzeitlich verbessert und auf das „Setting“ Sepsis angepasst wurden.

Clinical review: extracorporeal blood purification in severe sepsis.

Venkataraman R, Subramanian S, Kellum JA
Crit Care. 2003 Apr;7(2):139-45

Der Review diskutiert die verschiedenen Arten der extrakorporalen Blutreinigung, bisher vorhandene Erkenntnisse und Zukunftsperspektiven der...

Der Review diskutiert die verschiedenen Arten der extrakorporalen Blutreinigung, bisher vorhandene Erkenntnisse und Zukunftsperspektiven der Verfahren.
Bezüglich CytoSorb wird kurz auf die bekannten Vorteile (Senkung Zytokinspiegel, Verbesserung Hämodynamik, Verbesserung Überlebenszeit etc.) eingegangen.