Monozentrische Studien

Zahlreiche namhafte deutsche und internationale Kliniken führen derzeit monozentrische wissenschaftliche Untersuchungen zur Wirksamkeit und zu den klinischen Effekten eines CytoSorb-Einsatzes bei den verschiedensten hyperinflammatorischen Zuständen durch. Untersucht werden z.B. die Folgen bei einem kardiopulmonalen Bypass, beim septischen Schock oder bei der schweren akuten Pankreatitis. Mehrere Studien zu weiteren Anwendungsbereichen wie Verbrennungen oder Leberversagen sind in der Vorbereitung. Insgesamt befinden sich mehr als 50 Prüfarzt-initiierte Studien in Arbeit, von denen etwa 20 Studien bereits aktiv rekrutieren und 4 abgeschlossen sind. Die verbleibenden Studien befinden sich in unterschiedlichen Stadien der Vorbereitung und Durchführung.

Da sich einige dieser Projekte derzeit kurz vor dem Abschluss der klinischen Phase befinden oder bereits abgeschlossen sind, erwarten wir in den nächsten Monaten eine starke Zunahme der publizierten Evidenz zur Effektivität und zu den klinischen Resultaten der CytoSorb-Therapie.

Sobald weitere Studien mit der Einschlussphase beginnen, werden sie hier aufgeführt.

Überblick über derzeit laufende monozentrische Studienprojekte:

CytoSorbents Studiennummer

Kategorie

Land

Zentrum

Anzahl Patienten

Status

Registrierung

S20.111-1

Septischer Schock

Deutschland

Universität Greifswald

20

publiziert

Link

S20.111-2

Septischer Schock

Ungarn

Universität Szeged

20

Publikationsphase

Link

S20.111-5

Septischer Schock

Deutschland

Technische Universität München

128

Einschlussphase

Link

S10.111-2

Kardiopulmonaler Bypass,  intraoperativ

Deutschland

Universität Hamburg

40

Publikationsphase

Link

S10.111-3

Kardiopulmonaler Bypass,  intraoperativ

Österreich

Universität Wien

40

publiziert

Link

S10.111-1

Kardiopulmonaler Bypass,  intraoperativ

Deutschland

Universität Köln

300

Daten-
auswertung

Link

S10.111-5

Kardiopulmonaler Bypass,  intraoperativ

Deutschland

Universität Bochum

40

Daten-
auswertung

Link

S10.111-4

Kardiopulmonaler Bypass,  intraoperativ

Deutschland

Universität Rostock

10

Einschluss-
phase

Link

S10.111-7

Kardiopulmonaler Bypass, intraoperativ

Deutschland

Klinikum Nürnberg

40

in Vorbereitung

S50.111-1

Einfluss auf Antibiotika- und  immunsuppressive Therapie

Deutschland

Universität Rostock, Fraunhofer Institut

Labortest

Publikationsphase

S20.111-3

Septischer Schock/Einfluss auf Antibiotikatherapie

Deutschland

Universität München

20

Einschlussphase

S20.111-4

Septischer Schock / Einfluss auf Antibiotikatherapie

Deutschland

Universität Düsseldorf

30

Einschlussphase

Link

S30.111-1

Pankreatitis

Ungarn

Universität Debrecen

24

Einschlussphase

S50.111-2

Ösophagusreseketion postoperativ

Deutschland

Universität Hamburg

12/12

Einschlussphase

Link

S10.111-10

Kardiopulmonaler Bypass,intraoperativ

Deutschland

Universität Düsseldorf

20

in Vorbereitung

S10.111-11

Kardiopulmonaler Bypass, intraoperativ

Slowenien

Universität Ljubljana

60

Daten-
auswertung

Link

S10.111-8

Zytokinentfernung während kardiopulmonalem Bypass

Schweiz

Lausanne

15/15

Daten-
auswertung

Link

S.10.111-12

Kardiopulmonaler Bypass

Russland

Research Institute for Complex Problems of Cardiovascular diseases, Kemerovo.

100

Einschlussphase

Link

S10.111-13

Orthotope Herztransplantation

Ungarn

Semmelweis Universität, Budapest

60

Einschluss-
phase

Link