Case of the week 24/2017

Verwendung von CytoSorb bei einem Patienten mit parapneumonischem ARDS und schwerem septischen Schock 6 Tage nach herzchirurgischer OP
Dr. L.-U. Kühne, Prof. Dr. F.-C. Rieß, Dipl.-Ing. R. Binczyk Herzchirurgische Intensivstation, Herz- und Gefäßzentrum, Albertinen Krankenhaus, Hamburg, Deutschland

Diese Fallbeschreibung berichtet über einen 73-Jährigen Patienten, der wegen Dyspnoe, Unwohlsein, Leistungsminderung und Appetitlosigkeit stationär aufgenommen wurde.

weiter_DE

 

Machen Sie mit beim Internationalen CytoSorb-Register!

Erstmals werden Behandlungsdaten, -verläufe und -ergebnisse einer neuen Therapie nach hohen wissenschaftlichen Standards systematisch erfasst.

Aktuelles